Veteran & Vintage Metal

Die Liebe für Motorräder der Veteran, Vintage sowie der Post Vintage Ära hat mich zur Gründung meines Unternehmens „Veteran & Vintage Metal“ geführt. Mein Leistungsspektrum umfasst die Nachfertigung von Blechteilen wie Tanks, Kotflügel, Kettenblechen, Ölfässern, Primardeckel, etc. sowie die Reparatur sämtlicher Blechteile inkl. aller Lackier- und Beschneidungsarbeiten und Galvanik.

Ebenso beschäftige ich mich mit der Nachfertigung von Teilen wie Radnaben, Bremstrommeln, Ritzel sowie Dreh- und Frästeile sowie der Fertigung von Sättel und Komplettrestaurationen von Motorrädern.

The passion for motorcycles of the veteran, vintage as well as the Post Vintage era lead me to the founding of my company „Veteran & Vintage Metal“. My service range includes the subsequent production of sheet metal parts such as tanks, fenders, chain plates, oil barrels, primary cover, etc., as well as the repair of all sheet metal parts including all painting and circumcision works and electroplating.

I do subsequent production of parts such as wheel hubs, brake drums, pinion and turned and milled parts and the production of saddles and complete restorations of motorcycles.

Franz Dunst

Wie alles begann:
Seit meinem 18. Lebensjahr als die Oldtimer Motorräder bei einer Rallye durch unseren Ort gefahren sind und mein Herz höher schlagen ließen, hat es mich gepackt. Die Menschen haben mich gewarnt, „Vorsicht! Es ist wie ein Virus… wie eine Sucht… du kommst davon nicht mehr weg.“ Ich habe diese Stimmen links liegen gelassen und mir meine erste reparaturbedürftige englische BSA gekauft. Dann war es um mich geschehen, ich habe eine Liebe entwickelt, deren Kraft ich einfach ausgeliefert war. Damals war es nicht absehbar, welche Dimensionen es annehmen wird.

So ging es weiter:
Seither habe ich mir neben meiner beruflichen Tätigkeit selbst viel Wissen angeeignet. Ich habe diverse fachorientierte Kurse besucht, mich immer dafür interessiert und mich weiterentwickelt.
Selbst bin ich stolzer Besitzer von alten Motorrädern und ich habe häufig an internationalen Veranstaltungen teilgenommen. Ich bin bemüht, Teile wirklich alter Motorräder so originalgetreu als möglich nachzubauen, und freue mich diesbezüglich international tätig sein zu dürfen.

How it all began:
when I was 18 years old an Oldtimer motorcycles rally took part through our village and made my heart skip a beat, I was infused. People warned me: ‚Be careful! It’s like a virus… like an addiction… you won’t be able to end it.“ I ignored those voices and bought myself my first repairable English BSA. That was it, I have developed a love, of which force I was simply off guard. At that time, it was impossible to predict to which dimensions this new passion will lead to.

That’s how the story continued:
Ever since I acquired myself much knowledge next to my professional work. I attended various professional courses, always stayed interested and keep developing.
I for myself am a proud owner of old motorcycles and I have often participated in international events.
I’m working hard on rebuilding parts of really old motorcycles as originally as possible, and I am happy to be able to work internationally.

Meine Arbeit/ My Work

  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit
  • Meine Arbeit

Leistungen/ Services

• Nachfertigung von Blechteilen wie Tanks, Kotflügel, Kettenblechen, Ölfässern, Primardeckel usw…
• Reparatur sämtlicher Blechteile inkl. aller Lackier- und Beschneidungsarbeiten und Galvanik
• Anfertigung von Sättel Terry, Leycett, Leckie – mit oder ohne Überzug
• Nachfertigung von Teilen wie Radnaben, Bremstrommeln, Ritzel sowie Dreh- und Frästeile
• Komplettrestauration von Motorrädern auf Anfrage.

• Post production of sheet metal parts such as tanks, fenders, chain plates, oil barrels, primary cover, etc…
• Repair of all sheet metal parts including all painting and circumcision works and electroplating
• Production of saddles Terry, Leycett, Leckie – coated or uncoated
• Post production of parts such as wheel hubs, brake drums, pinion and turning and milling parts
• Complete restoration of motorcycles on request.

Blog/ News/ Sale

  • Kettenrad
    Kettenrad New Imperial € 210,00
       
  • Velocette KSS MK II
  • PUCH
    Puch 220 Kupplungslager € 55,00 excl. Versand
  • chain plate Puch LM € 80,00
    chain plate Puch LM € 80,00
  • CHAIN PINION for MAGNET JAP ENGINE "material ETG 100" € 45,00.- without delivery
     
  • Toolbox Puch € 50,00
  • CHROME RING HELLER HORN NICKEL € 65,00
  • Starrahmenfahrt 2018

Kontakt

Franz Dunst
Lafnitzdorf 4 – 8243 Pinggau
+43 (0) 660/1323979
office@veteran-vintage-metal.at

Diensteanbieter, Autor

Franz Dunst

Fotos
View/Jennifer Vass

Gestaltung
Martina Sifkovits, Hochart 141, 7423 Pinkafeld,Tel. 0664-444 72 19, E-Mail senden

Offenlegung § 25 MedienG Medieninhaber und Herausgeber
Franz Dunst, Lafnitzdorf

Programmierung
Druck Hofer GmbH, Im Stadtfeld 3, 2070 Retz, Tel. 02942-3557,
office(at)hofermedia.at , www.hofermedia.at

Grundlegende Richtung
veteran-vintage-metal.at ist eine Präsentationsplattform für Franz Dunst

Haftung
Sämtliche Texte auf der Website wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.

Datenschutz
Sämtliche Fotos, Texte und Information sind Eigentum von Franz Dunst und dürfen nur mit Einverständnis dieser Person in anderen Medien verwendet werden. Die Website selbst befindet sich auf einem Server von MITTWALD; dort werden die üblichen Auswertungen über den Besucherverkehr getätigt, auf die ich keinen Einfluss habe. Die Daten werden an niemanden weitergegeben und von mir, mit Ausnahme der reinen Statistik-Zahlen, auch nicht gespeichert.

Copyright
Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Erstellers Druck Hofer zulässig.

Links:
Links auf diese Website – auch auf Seiten in der Tiefe – sind erwünscht. Eine Übernahme des Hauptfensters in ein Frame-Set des Linksetzers ist unzulässig. Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die gelinkt wird und übernimmt dafür keine Haftung. Sollte eine der Seiten, auf die gelinkt wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in einem solchen Falle wird der Link sofort gelöscht.